LED Streifen


LED Streifen sind inzwischen aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, obwohl kaum eine Entdeckung so lange brauchte, um in der Technik eingesetzt zu werden.
Der Entdecker von LEDs war Ferdinant Braun. Da die Technik zu dieser Zeit aber noch nicht so weit war, dass man LEDs nutzen konnte oder wollte, dauerte es noch fast 50 Jahre bis zum Siegeszug von LED Streifen.

Einsatz von LED Streifen

Inzwischen gibt es kaum noch einen Lebensbereich, in dem keine LED Streifen eingesetzt werden. Der Vorteil der LED Streifen gegenüber anderer Beleuchtung ist die einfache Handhabung.

Obwohl die stärkste Leuchtkraft mit weißen LED Streifen erreicht wird, gibt es inzwischen LED Streifen in fast allen Farben und Kombinationen. Besonders beliebt sind blaue LED Streifen und rote LED Streifen

So werden LED Streifen zum Beispiel in der Werbung eingesetzt, um Kunden mit ihrem wechselndem Farbspiel aufmerksam zu machen.

Verschiedene weitere Anwendungsbeispiele für LED Streifen sind Vitrinenbeleuchtungen, Wohnraumbeleuchtungen oder als Dekoration für Ihre Möbel

LED Streifen sind aber auch in allen anderen Bereichen optimal anzuwenden und super einfach in der Anwendung.

Bei all diesen Vorteilen sind LED Streifen auch noch sparsam im Verbrauch. LED Streifen benötigen nur eine Betriebsspannung von 12 bis 18 Volt. Durch all die genannten Vorteile sind LED Streifen gut für einen permanenten Einsatz geeignet.